Eindrücke vom Friedensgebet

| Aktuell, Mariä Himmelfahrt Cappel, Maria-Frieden Lipperbruch, St. Antonius Eickelborn, St. Bonifatius Lippstadt, St. Clemens Hellinghausen, St. Dionysius Bökenförde, St. Elisabeth Lippstadt, St. Joseph Lippstadt, St. Martinus Benninghausen, St. Martinus Hörste, St. Michael Lipperode, St. Nicolai Lippstadt, St. Pius Lippstadt, St. Severinus Esbeck | No Comments
Ein Zeichen für Frieden und Zusammenhalt haben viele Lippstädter Christen gesetzt, die am 2. Ökumenischen Friedensgebet teilgenommen haben. Das von einer Arbeitsgruppe des Pastoralrates ausgearbeitete Friedensgebet fand in zahlreichen Kirchen und…

Verabschiedung Pastoralreferentin Leonie Wulf

| Aktuell, Mariä Himmelfahrt Cappel, Maria-Frieden Lipperbruch, St. Antonius Eickelborn, St. Bonifatius Lippstadt, St. Clemens Hellinghausen, St. Dionysius Bökenförde, St. Elisabeth Lippstadt, St. Joseph Lippstadt, St. Martinus Benninghausen, St. Martinus Hörste, St. Michael Lipperode, St. Nicolai Lippstadt, St. Pius Lippstadt, St. Severinus Esbeck | No Comments
Am Mittwochabend, den 31.01., fand die Verabschiedung von Pastoralreferentin Leonie Wulf statt. Gemeinsam mit dem Liturgiekreis Bökenförde hatte sie zu einem Gottesdienst in die Wallfahrtskirche St. Dionysius Bökenförde eingeladen. In…

Regelmässige Gottesdienste (hier öffnen)

samstags:
18.30 Uhr: Hl. Messe (im Wechsel Wortgottesfeier)

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte den aktuellen Pfarrnachrichten.

  • Sa
    08
    Jun
    2024
    14:00 Uhrab Mariä Himmelfahrt Cappel

    Am 8. Juni 2024 lädt der Förderverein „Musik in St. Nicolai und St. Joseph“ zu seiner nun schon dritten Ausgabe des musikalisch-kulturellen Ausflugs durch den Pastoralen Raum Lippstadt. Nach zwei überaus gelungenen Ausflügen in den beiden vergangenen Jahren möchten wir wieder die Vielfalt und Schönheit verschiedener Kirchen des Pastoralen Raums Lippstadt erkunden. Musikalisch wird unsere Tour ganz im Zeichen der Chormusik stehen:
    Der Ausflug mit Fahrrad oder Auto beginnt um 14:00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Cappel. In diesem neogotischen Kleinod aus dem 19. Jahrhundert erfahren wir nicht nur Interessantes über das Bauwerk, sondern auch über die Kirchengeschichte im Lippstädter Raum. Musikalisch empfängt uns der Kirchenchor Cappel und bietet einen Eindruck von klassischer kirchlicher Chormusik.
    Gegen 15:15 Uhr werden wir in St. Bonifatius im Lippstädter Süden erwartet. Dort bietet der Chor Libenter Canto mit modernen Stücken ein Kontrastprogramm zu den in Cappel gewonnenen Eindrücken. Der Kirchenbau aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts besticht durch die enge Verbindung von Kirchenraum und Gemeindezentrum unter einem Dach.
    Auf dem Weg Richtung Osten machen wir gegen 16:30 Uhr am Brünneken kurz Halt, um selbst zum Chor zu werden. Animiert durch die Josephsaiten wollen wir einige Lieder singen. Wer im letzten Jahr an der Kapelle in Ünninghausen dabei war, der weiß, dass der dortige Zwischenstopp für manche der heimliche Höhepunkt des Ausflugs war…
    Gegen 17:00 Uhr treffen wir in St. Antonius Rixbeck, unserer letzten Station ein. Wir erfahren Wissenswertes über die schlichte Kirche aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und erleben musikalisch wieder etwas ganz Neues. Der Severinus Jugendchor aus Esbeck wird im Nu alle Müdigkeit vertreiben, die sich nach dem langen Weg vielleicht einzuschleichen droht.
    Der Ausflug klingt ab 18:00 Uhr im benachbarten Gasthaus „Rixbecker Alpen“ aus, wo uns die Familie Koch gern verwöhnen wird.
    Der Eintritt zu allen Programmen in den Kirchen ist frei. Die Organisatoren bitten aber um großzügige Spenden für die Arbeit des Fördervereins. Die Gestaltung ermöglicht es, dass die Programmpunkte als Einheit, aber auch einzeln zum Erlebnis werden. Lediglich für die Teilnahme am Abendessen bitten die Veranstalter um eine vorherige Anmeldung bis zum 31.05.2024 im Pfarrbüro (02941/3399), um der Gastronomie die Planungen zu erleichtern.

Chorgemeinschaft

Mariä Himmelfahrt Cappel.   ggr. 1977

Einladung

Wir sind ein Chor, der jeden herzlich willkommen heißt, der Spaß hat am gemeinschaftlichen Singen und an vielseitiger Chormusik. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Wir singen seit nunmehr über 40 Jahren zu den kirchlichen Hochfesten im Jahr aber auch zu weiteren besonderen Anlässen. Auch gestalten wir musikalisch die Gedenkstunde am Volkstrauertag.

Wir pflegen ein freundliches Miteinander und selbstverständlich kommt die Geselligkeit nicht zu kurz z.B. bei den Jahresausflügen und der Planwagenfahrt vor der Sommerpause.

Wir beginnen mit den Proben nach der Sommerpause am Mittwoch, 16. August 2023 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum in Cappel. Auf dem Programm stehen im zweiten Halbjahr 2023 Auftritte mit einem Chor aus Uden, die Feier am Volkstrauertag, das Konzert im Advent mit dem Chor aus Anröchte und der Gesang am Heiligen Abend in der Christmette.

Wir freuen uns auch immer über jede neue Sängerin und jeden neuen Sänger.

Ansprechpartner
Heinrich Falkenstein   
1.Vorsitzender
Beckumer Str. 163
59556 Lippstadt
Tel. 0 29 41 / 57 0 57
mob. 0 17 1 / 5 35 89 66
mail: heinrich_falkenstein@gmx.de

Olga Zimmermann                                                                    
Chorleiterin
Uhlandstr. 43
59609 Anröchte
mob. 01 51 / 20 75 80 60
mail: ozimmermann1@gmx.de

Jahresausflug 2019 nach Osnabrück mit Chorgesang im Dom

Das Bild zeigt den Chor am hl. Abend 2019 beim Konzert vor der Messfeier