Wir sind die Messdienerinnen und Messdiener der katholischen Pfarrgemeinden in unserer schönen Stadt Lippstadt!

Die Messdienergemeinschaften in unserer Stadt bestehen aus vielen Kindern und Jugendlichen die sich ehrenamtlich in der Katholischen Jugendarbeit, in der Gemeinde und im Dienst der Gottesdienste einsetzen. Ferner sind wir eine große Gemeinschaft, die sich mit vielen anderen Ministrantinnen und Ministranten aus unserem Bistum auf dem Weg machen, ihren Glauben als Kinder und Jugendliche an den verschiedenen Orten in unserer Stadt zu leben.

Nicht nur der Dienst am Altar in den unterschiedlichen Gottesdiensten, sondern auch viele andere Aktionen verbinden uns auf unterschiedliche Weise zu einer lebhaften Gemeinschaft, die ihren Glauben lebt.

Im Laufe eines Jahres bieten wir viele Aktivitäten: Gruppenstunden, Sternsingeraktion, Färben von Ostereiern für die Osternacht, Ausflüge in unterschiedlicher Weise, Naturaktionen mit dem Kanu auf der Lippe, Aufnahmefeier der neuen MessdienerInnen mit Snackbar werden angeboten – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Neu auf dem Programm stehen werden in den nächsten Jahren Ferienfreizeiten an die See oder in die Berge.

Bekommst DU jetzt Lust dabei zu sein und mitzumachen!?

Du kannst dich jederzeit melden und mitmachen. Meld dich nach einem Gottesdienst oder während einer Aktion und du kannst mitmachen.

Wir, das sind Pastor Torsten Roland und das gesamte Messdienerleitungsteam freuen uns auf dich wenn du dabei sein würdest!!!

Natürlich sind wir auch per E-Mail und unter der unterstehenden Telefonnummer erreichbar:

Pastor Torsten Roland   02941 – 978682  – torstenroland79@gmx.de

 

 

Messdienergemeinschaft in St. Pius im Jahr 2020
Die Messdienergemeinschaft aus St. Pius steht fest Zusammen, das wurde in der Coronazeit noch einmal ganz deutlich.
Wir hielten aktiven Kontakt in unserer WhatsApp -Gruppe und ich habe kleinere Aktionen angeboten, unter den immer wieder aktualisierten Coronamaßnahmen. Den gesamten Jahresbericht könnt ihr hier runterladen. Jahresbericht Messdienerarbeit 2020

Messdiener werden in St. Pius
WER ?
Alle Gemeindemitglieder die getauft sind und die erste heilige Kommunion empfangen haben/ werden.
WAS ?
Die Messdiener erfüllen ihren Dienst am Altar stellvertretend für die ganze Gemeinde und gestalten gemeinsam mit dem Priester die Feier der heiligen Messe.
WIE ?
als Flambeauträger, als Weihrauchträger, als Altardiener
WO ?
In den Kirchen, auf dem Bauernhof, im Park….
WANN ?
Zu Hochfesten (Ostern, Weihnachten, Pfingsten…), zu Wochenmessen, an Sonntäglichen Hochämtern, zu Feiern (Taufen, Beerdigungen, Hochzeiten…) u.v.m
Kontakt über das Pfarrbüro in Lippstadt, Klosterstr. 5  zu erfragen.

Aufgrund der Pandemie finden derzeit keine Termine statt.

Jahresrückblick der Messdienergemeinschaft St. Pius

Am Christkönigssonntag wurden 11 MessdienerInnen in einem feierlichen Hochamt in die Messdienergemeinschaft St. Elisabeth Lippstadt aufgenommen.

Bild 2: links Vikar Torsten Roland, links (von vorn nach hinten) Saray Fasuolo, Pia Ostermann, Lasse Süggeler, Maja Rogowska, Anna Linhoff; rechts (von vorn nach hinten) Mia Rother, Kjell Stürmer, Iranio Steinhäuser, Kilian Göckede, Maikel Keba und Maren Alkemeier

Messdieneraufnahme in St. Nicolai

Am ersten Adventssonntag haben wir in St. Nicolai 3 MessdienerInnen aufnehmen können.
Den dreien viel Freude im Dienst und in der Messdienergemeinschaft St. Nicolai.