AktuellKinder

Familienwochenende begeisterte über 60 Familien in Lippstadt

Unter dem Motto „Vertrau mir, ich bin da!“ hat am 28. und 29. Mai ein Familienwochenende vor Ort innerhalb der Erstkommunionvorbereitung stattgefunden. In Zusammenarbeit mit dem katholischen Familienbund des Erzbistums wurde dieses Wochenende durchgeführt.

Über 60 Familien haben gemeinsam am Auftaktgottesdienst am Freitag im frühen Abend in der Nikolaikirche teilgenommen. Es war wunderbar, mit so vielen junge Familien in der Kirche zu feiern. Da das gemeinsame Singen noch nicht möglich war, wurden von der Band viele Bewegungslieder gespielt, die allen große Freude bereitet haben. Ein besonderes Highlight war ein riesengroßes Regenbogentuch, das zum Abschluss längs durch die Kirche gespannt wurde, so dass alle Familien unter dem Tuch ausziehen konnten.

Am Samstag wurden die Familien an drei Orten (St. Elisabeth, St. Bonifatius und St. Martinus Hörste) in drei Zeitschienen aufgeteilt, um an verschiedenen Workshops zum Thema teilzunehmen. Es tat sichtlich allen gut, so eine besondere Veranstaltung am Ende der Erstkommunionvorbereitung zu erleben. Der Glaube konnte endlich einmal wieder auf kreative und gemeinschaftliche Art gelebt und gefeiert werden.