Katholisch in Lippstadt

Glauben kann mit der Zugehörigkeit einer Kirche zusammenhängen. Muss er aber nicht. Zugehörigkeit ist freiwillig. Mancher fühlt sich katholisch oder einfach gläubig. Beides ist hier erlaubt. Mit offenen Armen und von ganzem Herzen heißen die Menschen der katholischen Gemeinden in Lippstadt Sie und Dich hier willkommen. Wir laden ein, das katholische Leben in Lippstadt kennenzulernen und es aktiv mitzugestalten.

In Zeiten des Aufbruchs soll diese Seite als Orientierung dienen und diejenigen, die sich gläubig fühlen, willkommen heißen.

Für alle Familiensituationen

Unsere Seelsorger sind Ihre Ansprechpartner in allen Familiensituationen.

Zentraler Seelsorglicher Notdienst

Krankensalbung für Seniorenheime, private Haushalte usw.

Einen katholischen Seelsorger erreichen Sie im Notfall unter Tel. 02941 7580 (Dreifaltigkeits-Hospital).

Termine

Was ist los in der Gemeinde?

Gottesdienste

Die kath. Gottesdienste

Pfarrbriefe

Unsere Pfarrbriefe

Einblicke

Berichte aus der Gemeinde

Liebe Mitchristen in Lippstadt!

Die Veränderungen, die uns im kommenden Jahr erwarten, scheinen schon in diesen Herbst hinein. Im Jahr 2020 beginnen wir mit einem Prozess, der die bisherigen 4 Pastoralverbünde in Lippstadt zu einem Pastoralen Raum zusammenführen soll.

Wie dieser Weg aussehen kann, darüber haben wir am 21. September 2019 in der Veranstaltung „Aufbruch“ zunächst alle Vertreter der Kirchenvorstände, Pfarrgemeinderäte und Gemeindeausschüsse der 14 Pfarreien informiert. Die offizielle Gründung des Pastoralen Raumes wollen wir dann am 2. Februar 2020 begehen. Am Ende dieses Prozesses soll eine Pastoralvereinbarung stehen, in welcher wir uns mit Blick auf die Zukunft einen Rahmen und Ziele für unsere Arbeit geben.

Eine grundsätzliche Perspektive soll es sein, Personal und Verwaltung zu konzentrieren, um das Leben in den Gemeinden und an vielen Pastoralen Orten zu stärken und zu unterstützen. Eine große Chance liegt darin, durch stärkere Vernetzung auf Ebene der Stadt, auch gemeinsam in Erscheinung zu treten.

Neue Internetseite und gemeinsames Logo

So starten wir am 21. September in diese Phase auch mit einer neuen Homepage und einem gemeinsamen Logo (siehe Titelseite). So ist „katholisch-in-lippstadt.de“ nicht nur die Adresse unserer neuen Homepage, sondern auch programmatisch zu verstehen. Wir wollen sichtbar machen, wie vielfältig und breit aufgestellt das katholische Leben in Lippstadt ist, in Gemeinden, in Gruppen, Verbänden und Einrichtungen.

Das Logo zeigt durch den weißen Längsbalken und geschwungenen Querbalken das Kreuz als Erkennungszeichen von uns Christen, die Welle in verschiedenen Blautönen greift das Motto der Stadt auf: „Wasser – Licht – Leben“ und kann auch als Symbol für die Taufe verstanden werden, was wiederum an das Zukunftsbild des Erzbistums anknüpft, welches unsere gemeinsame Taufberufung als Grundlage allen christlichen Lebens und Handelns ins Zentrum rückt. Die Welle ist dynamisch und geht über den Rahmen hinaus, was uns motivieren kann, auch in dem anstehenden pastoralen Prozess über das Gewohnte hinauszugehen und eine Offenheit für das Kommende zu haben. Ich freue mich auf KATHOLISCH IN LIPPSTADT.

Ihr Pastor Thomas Wulf

Pastor Thomas Wulf

Hier können Sie sich die Präsentation zum „Aufbruch“ nochmals ansehen.
Insbesondere der bisherige und zukünftige Zeitablauf wird dabei sichtbar gemacht.

Aufbruch.pptx

Wir werden zusammenwachsen. Aber jeder Kirchturm wird seine Bedeutung behalten.

Dr. Bernd Lewen, Initiator Homepage der kath. Kirche in Lippstadt

Freut euch in der Hoffnung, seid geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet!

(Röm 12,12)
Einblicke

Heaven rocks in St. Joseph am 12. Oktober

Konzert mit Vox Nicolai und Carrot Trees Band Ein besonderes Konzert findet am Samstag, 12.10.,…
Einblicke

Lebendiger Kinderbibeltag in Eickelborn

Kinderbibeltag in Eickelborn Der Kinderbibeltag der Kirchengemeinden St. Clemens, St. Martinus und St. Antonius fand…
Einblicke

Gottesdienst des Monats in Cappel – Mariä Himmelfahrt

Der Gottesdienst des Monats in Bildern
Einblicke

Kinderkirche in Eickelborn sehr beliebt

Unter dem Motto "Mit Jesus an einem Tisch" haben ca. 35 kleine und große Gottesdienstbesucher…