Katholisch in Lippstadt

Glauben kann mit der Zugehörigkeit einer Kirche zusammenhängen. Muss er aber nicht. Zugehörigkeit ist freiwillig. Mancher fühlt sich katholisch oder einfach gläubig. Beides ist hier erlaubt. Mit offenen Armen und von ganzem Herzen heißen die Menschen der katholischen Gemeinden in Lippstadt Sie und Dich hier willkommen. Wir laden ein, das katholische Leben in Lippstadt kennenzulernen und es aktiv mitzugestalten.

In Zeiten des Aufbruchs soll diese Seite als Orientierung dienen und diejenigen, die sich gläubig fühlen, willkommen heißen.

Geistliche Impulse aus der Gemeinde

Ökumenischer Familiengottesdienst im Autokino zu Christi Himmelfahrt

Marienmonat Mai – Pastor Hake und Friederike Schmidt

Marienlieder – Improvisationen

Harduin Boeven improvisiert Orgelstück (GL 754) in St. Elisabeth

zur Themenseite: Corona Pandemie

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Folgen der Corona Pandemie für unseren Pastoralen Raum Lippstadt.

Pics from kids: Online-Museum

Hinweise und „Geistliche Kommunion“

In der katholischen Kirche sind wir in besonderen Situationen zur „Geistlichen Kommunion“ eingeladen. Wenn Menschen durch persönliche oder äußere Umstände nicht zur Kommunion gehen können oder möchten, sollen sie dazu ermutigt werden, sich im Sinne der Geistlichen Kommunion im Gebet besonders mit Christus zu verbinden.

Der Paderborner Bekenner-Bischof Konrad Martin hat dazu im Jahr 1874 folgendes Gebet formuliert:

„O mein Jesus, ich glaube an dich, die ewige Wahrheit. Ich hoffe auf dich, die unendliche Gütigkeit. Ich liebe dich, das höchste, vollkommenste Gut. Ich verlange herzlich danach, dich in der Heiligen Kommunion zu empfangen. Weil mir dies aber jetzt nicht vergönnt ist, so komme wenigstens geistiger Weise zu mir; kehre durch deine Gnade und Liebe in meine Seele ein. Ich umfasse dich, o Jesus, als wärest du wirklich in mir zugegen. Lass nicht zu, dass ich jemals von dir getrennt werde. Amen.“

Pastor Thomas Wulf

Für alle Familiensituationen

Unsere Seelsorger sind Ihre Ansprechpartner in allen Familiensituationen.

Zentraler Seelsorglicher Notdienst

Krankensalbung für Seniorenheime, private Haushalte usw.

Einen katholischen Seelsorger erreichen Sie im Notfall unter Tel. 02941 7580 (Dreifaltigkeits-Hospital).

Corona

Besucher von Gottesdiensten namentlich erfasst

Die Katholische Kirche erfasst ab dem 30. Mai die Namen ihrer Gottesdienstbesucher. „Alle Besucherinnen und…
Einblicke

„Pics from kids“-Online-Museum

Bei der Aktion "Pics from kids" malen Kinder allen Alters für unser Online-Museum. In der…
Provisorischer Altar auf der Bühne
Einblicke

ökumenischer Familiengottesdienst zu Christi-Himmelfahrt im Autokino LP

          Video hier: Bild anklicken
Kinderliedermacher Reinhard Horn
Corona

Ökumenischer Drive-in-Familiengottesdienst mit Reinhard Horn

Kinderliedermacher Reinhard HornBesondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen und so besuchten an Christi Himmelfahrt über 50…

Wir werden zusammenwachsen. Aber jeder Kirchturm wird seine Bedeutung behalten.

Freut euch in der Hoffnung, seid geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet!

(Röm 12,12)

Termine

Was ist los in den Gemeinden?

Gottesdienste

Die kath. Gottesdienste

Pfarrbriefe

Unsere Pfarrbriefe

Einblicke

Berichte aus den Gemeinden