Männerforum on tour

| St. Pius Lippstadt | No Comments
Die Fahrradgruppe des Männerforums St Pius besuchte jetzt die Heidelbeerkulturen des Betriebes Hoberg in Wadersloh-Liesborn. Dem schloss sich ein gemeinsames Mittagessen in der Gaststätte "Seuten Titt" an.

Pfingsttreffen der Messdiener und Messdienerinnen in der Pius Lounge.

| Aktuell, Messdiener aktuell, St. Pius Lippstadt | No Comments
Am 21 Mai haben Kinder und Jugendlichen aus St. Pius und St. Bonifatius gemeinsam einen "Voller-Spaß"-Vormittag verbracht. Als Dankeschön für ihren Einsatz in unseren Kirchen haben wir ein gemütliches Mittagessen…

Regelmässige Gottesdienste (hier öffnen)

sonntags:
11 Uhr: Hl. Messe

freitags:
18 Uhr: Hl. Messe

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte den aktuellen Pfarrnachrichten.

  • So
    08
    Jan
    2023
    10:00St. Piuskirche, Landsbergerstraße
  • Fr
    13
    Jan
    2023
    19:30Pfarrzentrum St. Pius, Landsbergerstraße

    Herzlich Willkommen zu netten Gesprächen mit lieben Menschen in gemütlicher Atmosphäre.

  • So
    15
    Jan
    2023
    18:00 UhrSt. Pius Kirche

    Drei Opernsänger bieten live begleitet von einem Streichensemble ein Klassik-Highlight
    der besonderen Art!

    Einlass ab 17:00 Uhr
    DER VORVERKAUF HAT NUN BEGONNEN UND TICKETS KÖNNEN AB EUR 32,45 AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN DER REGION UND ALLEN BEKANNTEN VVK-SYSTEMEN ONLINE UND TELEFONISCH ERWORBEN WERDEN
    u.a. unter www.adticket.de, Telefon: 0180/6050400

  • Mo
    23
    Jan
    2023
    So
    29
    Jan
    2023
    15:00 bis 19:00 UhrSt. Elisabeth Kirche, Friedrichstraße 4

    Eine Woche – eine Kirche
    Sichtbare Solidarität mit Menschen, denen es an Licht und Wärme fehlt.
    Vom 23.01. - 29.01. 2023 wird die Kirche St. Elisabeth als einzig beheizte Kirche in der Lippstädter Innenstadt von 15.00h – 19.00h offenstehen.
    Im Angebot sind:
    ab 15.00h kostenloses Angebot von Kaffee und Kuchen. Beratung und konkrete Hilfe zum Thema „Energie sparen“
    zum Abend: kostenlos eine warme Suppe bzw. ein Eintopf
    Absprache von Terminen zum Energiesparcheck mit Mitarbeitern der Caritas in der eigenen Wohnung. finanzielle Unterstützung von Menschen in Not - Mitarbeiter-innen von SKF und Caritas zahlen bei einem entsprechenden Nachweis die Hilfe sofort aus. Eine Liste über notwendige Nachweise kann im Pfarrbüro an der Klosterstraße zu den Öffnungszeiten ab dem 16.01.2023 abgefragt oder geholt werden.
    Für die finanzielle Einzelfallhilfe steht ein Sockelbetrag aus Kirchensteuermitteln zur Verfügung, den wir gerne mit Spenden aufstocken möchten.
    Wir freuen uns, wenn wir diesen Betrag noch steigern können, um vielen Menschen in diesem Winter helfen zu können.
    Kto Nr.: Kath. Kirchengemeinde St. Elisabeth, IBAN DE98 4165 0001 0003 3109 27, Sparkasse Lippstadt
    Zweck: Wärme teilen
    Mit den besten Wünschen
    Irmgard Salmen - Christof Fortmeier  - Thomas Thiesbrummel

    ----------------------------------

    Hier können Sie den Flyer herunterladen!

  • Fr
    10
    Feb
    2023
    19:30Pfarrzentrum St. Pius, Landsbergerstraße

    Herzlich Willkommen zu netten Gesprächen mit lieben Menschen in gemütlicher Atmosphäre.

  • Fr
    24
    Feb
    2023
    19.30 UhrPius Lounge, Landsbergerstraße, Lippstadt
  • Mi
    26
    Apr
    2023
    14.00 - 16 UhrFamilienzentrum St. Pius, Landsbergerstraße 4

    Am Mittwoch, den 26. April lädt das Familienzentrum St. Pius in der Landsbergerstraße 4 zur Tauschbörse ein. In der Zeit von 14-16 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, kostenlose Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher mitzunehmen. Wer gut erhaltene Kleidung, Spielzeug und/oder Bücher abzugeben hat, kann dies im Familienzentrum ab dem 11 .April während der Öffnungszeiten tun. Das Team vom FZ St. Pius freut sich auf zahlreiche Besucher.

  • So
    07
    Mai
    2023
    10:30 UhrPfarrzentrum St. Pius, Landsbergerstr. 4, 59557 Lippstadt

  • Mi
    24
    Mai
    2023
    15:00Pfarrzentrum St. Pius, Landsbergerstr. 4, 59557 Lippstadt

    Zum Großen Seniorennachmittag lädt die Pfarrcaritas St. Pius ganz herzlich alle Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde ab 70 Jahre ein. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte das Treffen drei Jahre lang nicht stattfinden. Das diesjährige Treffen unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“ findet am Mittwoch, 24. Mai im Pfarrheim an der Landsberger Straße statt. Beginn ist um 15.00 Uhr. Auftritte der Kinder unseres Kindergartens und einer Tanzgruppe sowie ein kleines Glücksspiel sollen zur Unterhaltung beitragen. Ebenso werden unter Begleitung von Frau Weidlich auf der Ziehharmonika altbekannte Lieder angestimmt.
    Pastor Laws und das Vorbereitungsteam freuen sich auf einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und hoffen, dass viele die Einladung zu einem Wiedersehen nutzen.

  • Sa
    03
    Jun
    2023
    ab 14:30 Uhrab Kirche St. Martinus Benninghausen

     

  • Fr
    09
    Jun
    2023
    19:00 bis 22:00 UhrGemeindezentrum St. Pius, Landsberger Straße 4, Eingang vom Jugendtreff

     

  • Mi
    21
    Jun
    2023
    18 UhrInnenhof St. Elisabeth

     

    Messdienerinnen und Messdiener und ihren Familien starten gemeinsam in die Sommerferien mit einem Spätschicht Gottesdienst
    21.6. um 18 Uhr startet dieses besondere Ereignis.
    Melde dich an, dass DU/ IHR DABEI seid, wenn sich die (bis jetzt 120 angemeldeten) Messdienerinnen und Messdiener, gemeinsam auf die Sommerferien einstimmen!
    Anmeldungen noch bis zum 14.6. bei Pastor Torsten Roland (torsten.roland@katholisch-in-lippstadt.de)

  • Fr
    11
    Aug
    2023
    19:00Pius Lounge, Landsbergerstraße 4

    In der für alle offenen Pius-Lounge gibt es am Freitag, 11. August, ab 19 Uhr frische Reibeplätzchen!

  • So
    27
    Aug
    2023
    11:00 UhrPfarrzentrum St. Pius, Landsbergerstr. 4, 59557 Lippstadt

  • Sa
    02
    Sep
    2023
    Pastoraler Raum Lippstadt

    Auch in diesem Jahr heißt es wieder fleißig in die Pedale treten. Beim Stadtradeln geht es darum 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. Es ist egal, ob man bereits Vielfahrer ist oder das Radeln in diesem Zeitraum einfach mal ausprobieren will. Jeder Kilometer zählt und ist – natürlich über den Zeitraum des Stadtradelns hinaus – ein Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung.
    Einfach den QR-Code scannen, sich registrieren und dem Team „Katholisch in Lippstadt“ beitreten (https://www.stadtradeln.de/lippstadt) LINK. Eine Registrierung kann bis einschließlich 02.09 erfolgen und die Kilometer können entsprechend nachträglich eingetragen werden. Bei jedem Nutzerkonto können die erradelten Kilometer mehrerer Radfahrenden eingetragen werden, sodass Familien und Gruppierungen unter Angabe der Personenzahl gemeinsam die Kilometer sammeln können. Wo die Kilometer zurückgelegt werden, ist egal. Einzig Radwettkämpfe und Trainings auf stationären Rädern sind beim Stadtradeln ausgeschlossen. Weitere Details entnehmen Sie den Spielregeln (https://www.stadtradeln.de/spielregeln).
    Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Gemeindeassistentin Sophia Grotmann (mobil: 0172 7142778 oder per Mail an sophia.grotmann@katholisch-in-lippstadt.de). Ich freue mich, wenn wir im Team möglichst viele Kilometer zusammen bekommen!

  • So
    10
    Sep
    2023
  • Fr
    15
    Sep
    2023
    19.00 UhrPius Lounge, Landsbergerstr. 4

    Wir feiern den Herbst!
    Am Freitag, 15.09.2023, ab 19:00 in der Pius Lounge
    Mit Federweisser und Zwiebelkuchen. Einladung an Alle!

  • Fr
    22
    Sep
    2023
    Sa
    23
    Sep
    2023
    13:30 bis 16:30 UhrKirche St. Elisabeth

    Sozial – regional – gesund – lecker
    Aktionstage „Lippstädter Marktzeit“ vom 22. – 23. September in der Kirche St. Elisabeth
    Katholisch in Lippstadt, der Caritasverband im Kreis Soest, SKM, SkF und KiA veranstalten gemeinsam die Aktionstage „Lippstädter Marktzeit“, um Lippstädterinnen und Lippstädter mit geringem Einkommen zu unterstützen. Die Aktionstage finden am Freitag und Samstag, den 22./23. September in der St. Elisabeth- Kirche statt. An beiden Aktionstagen ist die Kirche jeweils von13.30 - 16.30 Uhr geöffnet.
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SkF, SKM, Caritas und Katholisch-in-Lippstadt geben bei entsprechenden Nachweisen Genuss-Gutscheine für den Lippstädter Wochenmarkt aus ( nur an diesen beiden Aktionstagen !)
    Die Hilfe richtet sich an Bezieherinnen und Bezieher von Leistungen wie Bürgergeld, Wohngeld, ALG II, Kindergeldzuschlag, Übergangsgeld, Asylbewerberleistungen o.a.. Die Abgabe der Gutscheine erfolgt bei Nachweis des Leistungsbezugs durch Vorlage aktueller Bescheide und des Personalausweises/Meldebescheinigung.
    Bringen Sie also zwingend Ihre Nachweise mit! Ohne diese ist keine Ausgabe möglich.
    Die Genuss-Gutscheine können in der Zeit vom 01.10.-31.12.2023 jeweils von 07.00-13.00 Uhr bei allen Obst- und Gemüseständen und dem Stand der KIA auf dem Lippstädter Wochenmarkt eingelöst werden ( Biohof Mertens-Wiesbrock, Obst und Gemüse Freise, Obst Könighaus, Obst Wiegmann, Stefan Freiträger, Stand KIA).
    Die Genuss-Gutscheine werden ausschließlich gegen Ware eingelöst; eine Auszahlung von Restbeträgen ist nicht möglich.
    Rund um die Aktion gibt es in der Elisabethkirche ein Rahmenprogramm: ab 13:30 Uhr gibt es kostenlos Kaffee, Getränke und einen Imbiss; Bis 16:30 Uhr gibt es Zeit für Gespräche und Begegnung. Der SKM stellt seine Aktion Erbsenzähler vor und bereitet frischen Obstsalat mit Zutaten vom Wochenmarkt. Am Samstag wird die Aktion mit der Feier einer gemeinsamen Messe abgeschlossen.
    Wer hat Lust und Zeit, die Mitarbeiterinnen der Caritas-Konferenz St. Elisabeth beim Kaffeekochen, Spülen und Ausgeben der Suppe tatkräftig zu unterstützen? Wir freuen uns über jede helfende Hand! Bitte melden Sie sich telefonisch bei Renate Rosenkranz unter der Telefonnummer 02941/60835 (auch Anrufbeantworter) oder per Mail RRosenkranz@t-online.de.
    Ein herzliches Dankeschön gilt schon jetzt allen, die sich ehren- und hauptamtlich an dieser Aktionswoche beteiligen. Das Projekt wird gefördert mit 15.000 € aus Kirchensteuermitteln des Erzbistums Paderborn.

  • Sa
    14
    Okt
    2023
  • Sa
    21
    Okt
    2023
    11:00 Uhrvor der Kirche St. Elisabeth

  • So
    22
    Okt
    2023
    11:00 - 14:30 UhrGemeindezentrum St. Pius

    -Es werden auch noch Kuchenspenden bzw. Waffelteig Zubehör benötigt . Wer spenden mag, soll sich bitte unter der Telefonnummer von Verena Heppe melden : 01632609525-

  • Di
    31
    Okt
    2023
    15:00 bis 17:00 UhrPius Lounge, Landsberger Straße 4

    Jeden Dienstag findet nachmittags von 15:00 bis 17:00 der beliebte Seniorentreff in den Räumen der Pius-Lounge im Gemeindezentrum statt. Man kommt bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen ins Gespräch. Hier können Seniorinnen und Senioren alte Bekanntschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen.
    Um Kaffee und Kuchen in gleichbleibend guter Qualität gewährleisten zu können, wird um einen Kostenbeitrag von EUR 4,00 gebeten.
    Leitung: Margarete Dappa Tel.: 02941 12849

  • Sa
    04
    Nov
    2023
    20:00Piuskirche, Landsbergerstraße 2, 59557 Lippstadt

    Die Zuhörer werden mitreißende Interpretationen von zeitlosen Gospelklassikern erleben, die sie in das Herz der spirituellen und emotionalen Essenz der Gospelmusik versetzen. Doch damit nicht genug der Magie - auch weltliche Hits stehen auf dem Programm und sorgen für ein abwechslungsreiches Musikerlebnis, das die universellen Themen Liebe und Einheit und anspricht.
    Die Kooperation ist ein Beispiel für die Kraft der Musik, Brücken zwischen Kulturen und Epochen zu schlagen, und beweist, dass etwas Außergewöhnliches entsteht, wenn sich Stimmen vereinen.

    Einlass jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn.
    eventim-Tickets sofort zum Mitnehmen in allen PATRIOT Geschäftsstellen oder online.
    Soweit verfügbar Restkarten an der Abendkasse.

  • Di
    07
    Nov
    2023
    15:00 bis 17:00 UhrPius Lounge, Landsberger Straße 4

    Jeden Dienstag findet nachmittags von 15:00 bis 17:00 der beliebte Seniorentreff in den Räumen der Pius-Lounge im Gemeindezentrum statt. Man kommt bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen ins Gespräch. Hier können Seniorinnen und Senioren alte Bekanntschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen.
    Um Kaffee und Kuchen in gleichbleibend guter Qualität gewährleisten zu können, wird um einen Kostenbeitrag von EUR 4,00 gebeten.
    Leitung: Margarete Dappa Tel.: 02941 12849

  • Fr
    10
    Nov
    2023
    19.00 UhrPius Lounge, Landsbergerstr. 4

    Die Dunkle Jahreszeit hat begonnen endlich können wieder viele Kerzen angezündet werden dazu möchte ich herzlich einladen am kommenden Freitag den 10.November zur Pius Lounge ab 19 Uhr etwas mehr Licht in den Alltag zu bringen und das Wochenende einzuleiten mit netten Leuten den Abend zu verbringen!
    Nach dem Motto ! Willkommen bei Freunden ! Oder die es werden können!
    Die Kerzen leuchten der Rotwein ist wohl temperiert, der Weißwein ist kalt gestellt.
    Und endlich wieder Tee. Die Kaffeemaschine hat sich auf frisch geröstete Bohnen gefreut! Auch andere Getränke sind kalt gestellt!
    Also steht dem Abend nichts mehr im Weg !
    Einfach mal vorbei kommen !
    Und wer ihn noch nicht gesehen ? Den neuen Teppichboden über den man schon über die Pius Grenzen spricht!
    Ich freue mich auf einen entspannten Abend!
    Wir sehr uns in Pius!  Willkommen bei Freunden!

  • So
    12
    Nov
    2023
    11:00St. Elisabeth

    Pastor Torsten Roland, der 5 Jahre mit viel Herzlichkeit und Engagement in unserem Pastoralen Raum gearbeitet hat, ist zum Leiter des Pastoralen Raumes Gütersloh ernannt worden. Für uns ein großer Verlust, für die Gemeinden in Gütersloh sicher ein großer Gewinn. Wir wünschen ihm schon jetzt Gottes Segen für die neue Aufgabe.  Auf dem Hintergrund der Situation in Gütersloh war es dem Erzbistum ein Anliegen, dass er seinen Dienst dort möglichst zeitnah antritt und die Ernennung wurde schon zum 1. Dezember 2023 ausgesprochen. Somit wird seine Verabschiedung bei uns schon am 12. November 2023 sein. Pastor Roland hat an der St. Elisabethkirche gewohnt und gerade dort neben zahlreichen Aufgaben in der Arbeit mit den Messdienern sehr erfolgreich gewirkt. So ist es sicher passend, dass wir ihn in einem Familiengottesdienst mit der Aufnahme der Neumessdiener am 12. November 2023 um 11.00 Uhr verabschieden und ihm in diesem Rahmen unseren Dank sagen. Anschließend wird es einen Empfang im Elisabethheim geben. Die Nachbesetzung seiner Stelle ist noch nicht geklärt.

  • Mo
    13
    Nov
    2023
    16:00Pfarrheim Esbeck

    Die Caritas-Konferenz St. Severinus Esbeck bietet allen Interessierten ab 65 Jahre einen Informationsnachmittag zum Thema „Enkeltrick & Co.“ an.
    Die Betrüger werden immer raffinierter und dreister, um gutgläubige Senioren dazu zu bewegen, ihnen Geld oder Wertsachen auszuhändigen. Von der Kreispolizeibehörde Soest werden Mitarbeiter vor Ort sein, um wichtige Informationen zu diesem Thema zu geben.
    Die Veranstaltung am 13.11. beginnt um 16.00 Uhr im barrierefreien Pfarrheim Esbeck.
    Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um Anmeldung für diesen interessanten Nachmittag bis zum 08.11.2023 bei:
    Hildegard Schulte, Tel. 14151 (Anrufbeantworter), Annemarie Lippert, Tel. 5402 oder Hildegard Schindler, Tel. 21700 (Anrufbeantworter).
    Sollten Sie einen Fahrdienst benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an.

  • Mo
    13
    Nov
    2023
    18:00 UhrSt. Pius

    Am Montag, 13.11.2023 findet in St. Pius der Martinsumzug statt. Um 18:00 Uhr treffen wir uns zu einer kleinen Einstimmung. Anschließend ist der Laternenumzug. Nach dem Umzug gibt es am Pfarrheim wieder das Martinsfeuer.

  • Di
    14
    Nov
    2023
    15:00 bis 17:00 UhrPius Lounge, Landsberger Straße 4

    Jeden Dienstag findet nachmittags von 15:00 bis 17:00 der beliebte Seniorentreff in den Räumen der Pius-Lounge im Gemeindezentrum statt. Man kommt bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen ins Gespräch. Hier können Seniorinnen und Senioren alte Bekanntschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen.
    Um Kaffee und Kuchen in gleichbleibend guter Qualität gewährleisten zu können, wird um einen Kostenbeitrag von EUR 4,00 gebeten.
    Leitung: Margarete Dappa Tel.: 02941 12849

  • Di
    21
    Nov
    2023
    15:00 bis 17:00 UhrPius Lounge, Landsberger Straße 4

    Jeden Dienstag findet nachmittags von 15:00 bis 17:00 der beliebte Seniorentreff in den Räumen der Pius-Lounge im Gemeindezentrum statt. Man kommt bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen ins Gespräch. Hier können Seniorinnen und Senioren alte Bekanntschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen.
    Um Kaffee und Kuchen in gleichbleibend guter Qualität gewährleisten zu können, wird um einen Kostenbeitrag von EUR 4,00 gebeten.
    Leitung: Margarete Dappa Tel.: 02941 12849

  • Fr
    24
    Nov
    2023
    21:00St. Severinus Esbeck

    Hoffnung bringen durch Nächstenliebe

    Der Severinus Jugendchor lädt wieder ein zu einem Taizé-Gebet. Es findet statt am Freitag, 24.11.2023  in  der  St.  Severinus  Kirche  in  Esbeck  um  21.00  Uhr,  entsprechend  dem abendlichen „Gebet vor dem Kreuz“, das im Kloster des südfranzösichen Taizé zur gleichen Zeit stattfindet.

    Taizé-Gebetsstunden sind geprägt durch das  wiederholte meditative Singen eingängiger Melodien,  das  Hören  von  Bibelstellen  und  betrachtenden  Texten  sowie  einer  ca. zehnminütigen Stille.

    In gewohnter Weise haben die Jugendlichen sich intensiv auf diesen Abend vorbereitet. Schon die Auswahl des Themas haben sie sich nicht leicht gemacht, da es angesichts der vielen großen Krisen in unserer Welt oft  genug schwerfällt, Glauben und Zuversicht zu bewahren und zu leben.
    So ist  das Thema dieses Abends die logische Antwort  auf ihre Fragen – und auf ihre Motivation, dem Guten im Leben Raum zu geben und so einen Kontrapunkt zu setzen gegen Krieg, Zerstörung, Leid und Verzweiflung: „Hoffnung bringen durch Nächstenliebe“

  • So
    26
    Nov
    2023
    11:00 UhrSt. Pius

    Vom September 2020 bis Oktober 2023 wurde die Pastoralvereinbarung für unseren Pastoralen Raum erarbeitet. Daran haben sich viele Engagierte und Gemeindemitglieder auf ganz unterschiedliche Weise beteiligt, die Interesse an der Weiterentwicklung unserer Kirche hier in Lippstadt haben. Dazu sind Arbeitsgruppen gebildet worden und spannende Projekte entstanden. Und selbstverständlich haben sich an diesem Prozess auch die Mitglieder der Gremien in unserem Pastoralen Raum Lippstadt beteiligt.
    Um diesen Prozess anzustoßen, voranzubringen und die Ergebnisse zu bündeln und jetzt die Pastoralvereinbarung vorzulegen hat sich in diesen 3 Jahren regelmäßig die Steuerungsgruppe für den Prozess getroffen. Dabei ist kein umfangreiches Heft entstanden, das z.B. eine zukünftige Gottesdienstordnung für unsere 14 Gemeinden festlegt. Stattdessen ist die Pastoralvereinbarung in digitaler Form für unsere Homepage erarbeitet worden. So kann sie weiter aktuell gehalten werden. Gleichzeitig wird es einmalig eine gedruckte Broschüre zur Pastoralvereinbarung geben, die in den Kirchen ausliegen wird.
    Das Herzstück unserer Pastoralvereinbarung sind 10 Leitsätze, die wir bereits jetzt im Pastoralen Raum ganz unterschiedlich mit Leben füllen.
    Die Pastoralvereinbarung wird von allen Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten mit- und weitergetragen. Das haben die Vorsitzenden bzw. geschäftsführenden Vorsitzenden mit der Unterzeichnung der Pastoralvereinbarung zum Ausdruck gebracht. Ebenso wird die Pastoralvereinbarung vom Erzbistum mitgetragen und in Kraft gesetzt. Deshalb wird sie uns von Offizial Hans Jürgen Rade als Vertretung der Erzbistumsleitung persönlich hier vor Ort in Lippstadt feierlich übergeben.
    Wir feiern die Übergabe der Pastoralvereinbarung und den dreijährigen Weg dorthin am 26. November um 11:00 Uhr in St. Pius mit einer Heiligen Messe. Im Anschluss findet ein Empfang für alle im Pfarrheim von St. Pius statt. Dazu laden wir herzlich ein.
    Die Pastoralvereinbarung finden sie dann ab dem 26. November auf unserer Homepage. Die gedruckte Broschüre liegt ab dem Ersten Advent in unseren Kirchen aus.

     

  • Sa
    02
    Dez
    2023
    Sa
    09
    Dez
    2023
    Galerie im Rathaus Lippstadt

    Die Erlebnisausstellungen „Pfingstbrausen“ und „Lichtimpulse“ haben Besucher aus ganz NRW in Scharen in die Elisabethkirche gelockt. Für seine dritte Erlebnisausstellung geht das Projektteam jetzt raus aus der Kirche und mitten hinein ins Herz der Stadt: Die Galerie im Lippstädter Rathaus beherbergt vom 2. bis zum 10. Dezember die Ausstellung „Wunder – Himmelhoffnung - Freudenzeichen“.

    Ein kleiner Junge wird zum großen König. In einer scheinbar ausweglosen Situation gibt es plötzlich Schutz und Hoffnung. Im finstersten Krieg reichen sich Feinde die Hand. Und die Geburt eines kleinen Kindes in ärmsten Verhältnissen verändert die Welt…

    Diesen und anderen Wundern widmet sich das noch einmal vergrößerte Projektteam mit engagierten Ehrenamtlichen aus dem Pastoralen Raum Lippstadt. Die Gäste tauchen ein in verschiedene Landschaften. Video- und Audioinstallationen vermitteln mit modernster Technik, dass kleine und große „Wunder“ auch heute noch jeden Tag geschehen. Mitmachstationen regen zum Nachdenken und Handeln an. So werden die Besucherinnen und Besucher selbst Teil der Ausstellung. Und nicht nur am Ausgang ist jeder eingeladen, selbst Wunder zu wirken.

    Feierlich eröffnet wird die Ausstellung am 2. Dezember 2023 um 18:30 Uhr. Schon ab 14:30 Uhr ist die Ausstellung zur Preview geöffnet.

    Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet:

    Samstag, 2.12.2023 18:30 Uhr, Feierliche Eröffnung mit anschließendem Empfang, ab 14:30 Uhr Preview
    Sonntags, 11 - 18 Uhr, Montag, 15 - 19 Uhr
    Dienstag bis Freitag, 10 - 12 Uhr und 15 - 19 Uhr
    Samstag, 9.12.2023, Lange Nacht der Wunder, 11 - 21 Uhr
    Gruppen (Kindergärten/Schulen): Gesonderte Termine nach vorheriger Anmeldung unter: wunder@katholisch-in-lippstadt.de

    Besonderes Programm im Wunder (Wunder-volle-Zeit)
    Sonntag, 3.12.2023, 17:30 Uhr, Taizé Singen
    Montag, 4.12.2023, 17:30 Uhr, Wunder-volle-Zeit für Wandlung
    Dienstag, 5.12.2023, 17:30 Uhr, Wunder-volle-Zeit der Nächstenliebe
    Mittwoch, 6.12.2023 ab 15:00 Uhr, Familientag und um 17:30 Uhr, Wunder-volle-Zeit für Familien
    Donnerstag, 7.12.2023, 17:30 Uhr,Zeit für Frieden, Internationales Friedensgebet
    Freitag, 8.12.2023, 17:30 Uhr,Zeit für Gebet, Gottesdienst zum Impuls “Empfangen sein”
    Samstag, 9.12.2023 bis 21:00 Uhr, Lange Nacht der Wunder

  • So
    10
    Dez
    2023
  • Sa
    16
    Dez
    2023
    20:00Piuskirche, Landsbergerstraße 2, 59557 Lippstadt

    2023 steht die Advents- und Weihnachtszeit in Deutschland ganz im Zeichen und den Melodien einer keltischen Weihnacht. Preisgekrönte zeitgenössische irische Musiker spielen den wahren Geist der keltischen Vergangenheit Irlands. Ein lebhafter Abend mit traditioneller Musik, Poesie und wunderschönen Liedern von einem Ensemble aus irischer Harfe, Violine, Ziehharmonika und Uilleann-Pfeifen, begleitet von einem irischen Spitzentänzer auf der Bühne. The Celtic Spirit – A Celtic Christmas Night ist ein unvergesslicher Abend mit den besten traditionellen Weihnachtsliedern aus Irland.

    Einlass jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn.
    eventim-Tickets sofort zum Mitnehmen in allen PATRIOT Geschäftsstellen oder online.
    Soweit verfügbar Restkarten an der Abendkasse.

  • So
    17
    Dez
    2023
    17:30 UhrSt. Pius

    Auch in diesem Jahr holen die Phoenix Pfadfinder traditionell das Friedenslicht aus Dortmund.
    Die Aussendungsfeier findet am 17.12.23 um 17.30 Uhr in der St. Pius Kirche statt. Im Anschluss besteht, bis 19.00 Uhr, zusätzlich die Möglichkeit das Friedenslicht in der St. Pius Kirche abzuholen.
    Ab Montag den 18.12.23 kann das Friedenslicht an der Phoenix Licht Tankstelle bei Blumen Mehling auch in Empfang genommen werden.
    Es besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit sich das Licht von den Pfadfindern Hause bringen zu lassen, hierfür melden sie sich bitte unter Tel 01632609525.

Der Innenraum steht mit seinem unregelmässig halbrunden Grundriss in der Tradition antiker Theater; selbst der Boden hat ein leichtes Gefälle nach innen, sodass von allen 500 Sitzplätzen aus eine gute Sicht-Klang Verbindung zum Altarraum besteht.

Über diesem erhebt sich bis zu einer Höhe von 12,40 m eine Kuppel, die nach allen Seiten durchfenstert ist.

Das Ergebnis ist ein interessantes Lichtspiel, da eine Seite immer der Sonne und damit dem Licht zugewandt ist.

Die Innenausstattung

Die Innenausstattung wurde in weiten Teilen durch den Künstler Josef Baron gestaltet.

Zu seinen Mitschülern gehörten u.a. Beuys, Heerich, Haese. Unter der Anleitung seines Lehrmeisters Mataré gestaltete Josef Baron gemeinsam mit seinen Kommilitonen die Portale am Kölner Dom und später in Alleinverantwortung die komplette Innenausstattung der Basilika in Werl.

Aus Kostengründen und wohl auch aufgrund der heftigen Proteste gegen die viel zu moderne Ausführung, mit der die meisten Gläubigen zu jener Zeit nichts anfangen konnten, wurde nur ein Teil davon realisiert.

Barons Pläne für das Wandkreuz im Altarraum gehörten nicht zu diesen Teilen und wurden somit leider nicht realisiert.

Madonna, Altarkreuz und Schmerzensmutter

Altarkreuz und Schmerzensmutter
© Foto: Martin Weber

Einige Jahre später holte dann ein anderer Pfarrer als Leihgaben aus dem Diözesanmuseum Paderborn eine Kreuzigungsgruppe und eine Schmerzensmutter. Beide stammen aus einer ganz anderen Zeit.

Die von Josef Baron geschaffene Madonna kam nach wenigen Jahren wieder zurück in seinen Besitz, da sie von der Mehrzahl der Gläubigen nicht akzeptiert wurde.

Mondsichelmadonna
© Foto: Martin Weber

Ihre Stelle nimmt zur Zeit die Nachbildung einer Mondsichelmadonna aus dem 16. Jahrhundert ein.

Einlass jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn.
eventim-Tickets sofort zum Mitnehmen in allen PATRIOT Geschäftsstellen oder online.
Soweit verfügbar Restkarten an der Abendkasse.

 

Samstag, 03.11.2024  –  20:00 Uhr        Kathy Kelly und Jay Alexander
Samstag, 14.12.2024  –  20:00 Uhr        The New York Gospel StarsSonntag
Sonntag, 22.12.2024  –  16:00 Uhr         offenes Adventssingen mit dem Brass Quintett Riga
Dienstag, 02.01. 2025   – 19:30              Die himmlische Nacht der Tenöre


Ein besonderer Ort der Begegnung in der Piusgemeinde ist die „Pius Lounge“.
In den unteren Räumlichkeiten des Pfarrzentrums wurde diese Begegnungsstätte in den letzten Jahren zu einem behaglichen Raum umgestaltet. Bequeme Sitzmöglichkeiten, Kaminfeueroptik und dekorative Innenausstattung laden zu Gesprächen und Begegnungen in gemütlicher  Atmosphäre ein.

Für kleinere Gesellschaften kann die Pius Lounge gerne gemietet werden.

Bitte melden bei Klaus Beschorner, Tel. 02941-22627


Über uns
Wir sind die Pfadfinder*innen der Siedlung Phoenix Lippstadt und haben uns im August 2021 in ein großes neues Abenteuer aufgemacht.
Unsere Gruppe besteht zur Zeit aus 41 Kinder und Jugendlichen in einem Alter von 4-21 Jahren, inkl. ihrer Leiter*innen.

Was uns wichtig ist:
Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig den Kindern und Jugendlichen einen Raum zu geben, in dem sie sich frei entwickeln können, über sich hinauswachsen dürfen, ernst genommen werden und Mitsprache lernen, aber auch das Abenteuer und der Spaß darf nicht zu kurz kommen.
Genau diesen Ort haben die ehrenamtlichen Leiter*innen geschaffen, in den Räumen des Jugendtreffs der Gemeinde St. Pius in Lippstadt.

  • Was erwartet dich bei uns:
  • Wöchentliche Gruppenstunden mit altersentsprechenden Aktivitäten,
  • Tagesausflüge und Zeltlager,
  • Pfadfindertechniken mit Einübung von z.B. Feuerkunde, Messerkunde, Zeltbau,
  • Frühzeitige Übernahme von Verantwortung durch die Gruppenstruktur und gleichberechtigte Partizipation,
  • Gesellschaftliches Engagement z.B. Friedenslicht, Müllsammelaktionen
    Im Vordergrund stehen bei uns : Freundschaft, Zusammenhalt, Gemeinschaft, Abenteuer, Spaß und tolle Erinnerungen, sodass aus Kinder und Jugendlichen starke Erwachsene werden.

https://dpsgphoenixlippstadt.de/
https://m.facebook.com/DPSG-Pfadfinder-Ph%C3%B6nix-Lippstadt-120669726882088/
Https://www.Instagram.com/dpsg_phoenix_lippstadt/

Unsere Gruppenstunden sind:
montags f. Kinder/ Jugendliche von 6-16 Jahren von 17.30 bis 19.00 Uhr
freitags für Jugendliche ab 16 Jahren von 18.30 bis Open End.

Ihr findet uns im Jugentreff St. Pius Landsbergstr. 4, 59557 Lippstadt


Neue Öffnungszeiten im Jugendtreff:
dienstags, mittwochs, donnerstags 18 bis 21 Uhr.

Jeder ist herzlich willkommen!

Neue Jugendleitung in St. Pius
Im Corona-Jahr kein Stillstand im Jugendtreff St. Pius
Vier neue Jugendleiterinnen, die ihren Jugendleiterschein bei der Stadt Lippstadt erworben haben, verstärken das Team im Offenen Treff St. Pius. Darüber freut sich auch Klaus Beschorner vom Kirchenvorstand.


Auf dem Foto sind zu sehen (von li.): Julia Schmidt, Gabriel Ortitullo (in Ausbildung zum Jugendleiter), Anastassia Koschelev, Jana Schmidt, Sophie Suedbrock, Klaus Beschorner.

Suchst du eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag? Suchst du einen Ort und eine Zeit, um deine Seele baumeln zu lassen oder wo du dich einfach nur mit anderen netten Leuten treffen kannst? Dann komm vorbei!
Alle Jugendlichen ab 13 Jahre und junge Erwachsene sind zu diesem Angebot herzlich eingeladen.
Wann ist der Jugendtreff geöffnet?
Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 18:00 – 21:00 Uhr
im Pfarrzentrum neben dem Kindergarten (linker Eingang unten) Landsberger Str. 4, 59557 Lippstadt
 

Gemeinschaft Freundlichkeit leben
Billard Airhockey Karten spielen
Musik hören malen reden
dazugehören fragen grillen
Kicker Freunde treffen Bowling
Fernsehen vertrauen antworten
feiern suchen geniessen
erholen basteln erleben

Die Räumlichkeiten des Jugendtreffs sind absolut drogenfrei. Weder  das Mitbringen von Alkohol noch das Rauchen ist innerhalb des  Jugendtreffs erlaubt!
Im gesamt
en Offenen Jugendtreff St. Pius gilt das JuSchG.
Komm vorbei – wir freuen uns auf Dich!
Klaus Beschorner (02941 – 22627 Klaus@beschorner-lippstadt.de)
Flyer Offener Jugendtreff Pius


Das St.Pius Gemeindezentrum und der Jugendtreff sind im Digitalen Zeitalter angekommen!
Die Technik ist installiert und eingerichtet!  wlan-Pius
Und anbei die Zugangsdaten für alle, die uns besuchen und bei uns verweilen möchten oder bei uns die weite Digitale Welt genießen möchten.
Hier wurden alle aktuellen Sicherheitsaspekte berücksichtigt!
Wir sehen uns in St. Pius!


WIE ? – Als Kreuzträger, als Flambeauträger, als Weihrauchträger, als Altardiener

WER ? – Alle Gemeindemitglieder die getauft sind und die erste heilige Kommunion empfangen haben bzw. werden.
WO ? – In den Kirchen, auf dem Bauernhof, im Park….
WANN ? – Zu Hochfesten (Ostern, Weihnachten, Pfingsten…), zu Wochenmessen, an Sonntäglichen Hochämtern, zu Feiern (Taufen, Beerdigungen, Hochzeiten…) u.v.m
Die Messdiener erfüllen ihren Dienst am Altar stellvertretend für die ganze Gemeinde und gestalten gemeinsam mit dem Priester die Feier der heiligen Messe. Infos gibt`s bei Pastor Hake  Flyer Messdiener St. Pius

Messdienergemeinschaft in St. Pius im Jahr 2020
Die Messdienergemeinschaft aus St. Pius steht fest Zusammen, das wurde in der Coronazeit noch einmal ganz deutlich.
Wir hielten aktiven Kontakt in unserer WhatsApp -Gruppe und ich habe kleinere Aktionen angeboten, unter den immer wieder aktualisierten Coronamaßnahmen.
Den gesamten Jahresbericht könnt ihr hier herunterladen.
Jahresbericht Messdienerarbeit 2020

 

 

 

 

 

 

 

Pius-Gemeinde Lippstadt – Lebendig und attraktiv für Jung und Alt

Die Kirchengemeinde St. Pius wurde 1958 auf der Stirper Höhe gegründet und hat aktuell 2097 Mitglieder.
Es existiert ein vielfältiges Gemeindeleben an einem Ort. Dazu zählt neben dem Gotteshaus auch die Kindertagesstätte, der offene Jugendtreff und das Pfarrzentrum.
Dort finden zahlreiche Veranstaltungen statt. In der Kirche neben den Gottesdiensten verschiedene Musik-Events und der Bikergottesdienst, sowie Spätschichten in Fastenzeit, die Fronleichnamsprozession und die Nacht der offenen Kirchen.
Im Pfarrzentrum gibt es verschiedene Aktivitäten: Dazu zählen das große Pfarrfest, der St. Martinsumzug, das ökumenische Treffen in der Osternacht, Sprachkurse für Migranten/-innen, Roundtablel-Gespräche mit allen am Gemeindeleben beteiligten Gruppen oder der Familienbibeltag statt.
In der neu gestalten Pius-Lounge haben Gemeindemitglieder monatlich die Möglichkeit zum zwanglosen Gedankenaustausch. Das Männerforum St. Pius trifft sich 1x pro Monat zum Stammtisch, unternimmt gemeinsame Fahrten/Besichtigungen und bietet dienstagsmorgens ein Radfahrer-/Wandertreffen an.
Weitere Punkte aus dem Gemeindeleben sind: Die Frauenmesse mit Frühstück, die Caritas-Gruppe, der Ehrenamtstag und der große Senioren/-innen Nachmittag.

Bau der Kirche

22.09.1968
Grundsteinlegung für den Bau einer Kirche aus Beton, Betonstahl und Holz gemäss der liturgischen Vorgaben des 2. Vatikanischen Konzils.

22.06.1969
feierliche Kirchenweihe

Über den Namenspatron

Namenspatron der Kirche ist Papst Pius X.
Die Reliquienmonstranz in der verglasten und beleuchteten Wandnische enthält ein Stückchen eines seiner Gewänder.