Aktuell

Worldwide – Candle – Lighting

By 27. November 2020 No Comments

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember wird weltweit der verstorbenen Kinder gedacht.
Das „Worldwide – Candle – Lighting“ (weltweites Kerzenleuchten) ist eine aus den USA kommende Lichteraktion von trauernden Eltern. Jahr für Jahr breitet sich das Candle Lighting über immer mehr Länder aus. Ein Lichterband rund um die Erde soll entstehen.
Auch in diesem Jahr soll  die Tradition des „Worldwide – Candle – Lighting“ am 6. Dezember 2020 fortgesetzt werden. Aufgrund der Corona-Maßnahmen laden wir in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr in die St. Elisabeth-Kirche, Friedrichstr. 5 in Lippstadt ein, zu beten, eine Kerze anzuzünden und sich einen Segen zusprechen zu lassen.
Leitgedanke ist die Verheißung:  „Du machst meine Finsternis hell“.
Eingeladen sind alle Mütter, Väter, Geschwister,  Großeltern, Angehörige, Freunde und Bekannte, die ihrem Schmerz und ihrer Trauer Ausdruck verleihen möchten.
Die Gemeinschaft von Menschen, die mit dem Verlust ihres Kindes leben müssen, kann dabei unterstützen, die schmerzhaften und leidvollen Erfahrungen zu tragen.
Mit dem Entzünden einer Kerze verbinden wir die Hoffnung, dass gerade auch in der Dunkelheit der Trauer Licht ein  Zeichen des Trostes und der Hoffnung sein kann.
Ganz gleich, ob der Tod des Kindes schon Jahre zurückliegt oder noch eine ganz frische Wunde hinterlassen hat, ob die Tochter oder der Sohn eine lange Lebenszeit hatte, nur  eine kurze Zeit gelebt hat oder schon im Mutterleib verstorben ist – alle sind zum „Worldwide – Candle – Lighting“ willkommen.
Die Initiatorinnen sind:
Ute Heukamp                  Sozialarbeiterin Schwangerschaftsberatung SkF Lp     Tel: 02941/2888127
Dr. Ivonne Buthke           Pfarrerin in der Ev. Kirchengemeinde Lippstadt           Tel: 02941/80584
Irmgard Sandfort            Gemeindereferentin                                                            Tel: 02941/202795