Aktuell

Der Hospizkreis stellt sich vor

By 11. September 2019 September 12th, 2019 No Comments

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg.

Unsere ehrenamtlichen Hospizhelfer fühlen sich dem christlichen Grundgedanken der weltweiten Hospizidee verbunden und haben sich durch intensive Schulung auf diese Aufgabe vorbereitet.

 

Trauercafé

15:00 – 16:30 Geiststraße 10 Lippstadt, 13. Oktober 2019, 10. November 2019 und 8. Dezember 2019

Einmal im Monat findet in unseren Räumen sonntags von 15.00 – 16.30 Uhr ein Trauercafé statt. Hier bieten wir Trauernden die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen innerhalb einer Gruppe auszutauschen. Ehrenamtliche, die zur Trauerbegleiterin ausgebildet wurden, stehen bei den Treffen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vor der Teilnahme bitten wir um eine vorherige telefonische Anmeldung unter
Tel. 02941 65 88 66 und um ein Erstgespräch.

 

Trauertreff

Jeden 4. Mittwoch im Monat, 19.00 bis 20.30 Uhr, Geiststraße 10 findet ein Trauertreff statt.

MittagsZeit für Trauernde

Mittwochs von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr, Café Nölke, Fleischhauer Straße 2

Die nächsten Termine sind am 2. Oktober, 6. November und 4. Dezember 2019.

 

  1. September 2019

Friedhofsführung – Bilderausstellung – Greifvogelschau

14:00 Hauptfriedhof Lippstadt Kapelle / Blankenburg Denkmal

– Friedhofsführung mit Frau Dr. Wigge
– Greifvogelpräsentation
– Bilderausstellung – Jaroslaw Bielawski – in der Friedhofskapelle

Unter kundiger Begleitung von Fr. Dr. Wigge findet eine Friedhofsführung über den alten Teil des Hauptfriedhofs Lippstadt statt. Wir werden erleben, dass ein Friedhof nicht nur der Platz für unsere Verstorbenen ist, sondern auch spannende Einblicke in die Geschichte Lippstadts gibt.
Die Führung startet um 14:00 Uhr am Blankenburg Denkmal.

 

Gleichzeitig stellt der Künstler Jaroslaw Bielawski in der Friedhofskapelle seine Bilder aus. Er möchte mit ihnen den Facettenreichtum des Lebens ausdrücken.

 

Greifvogel Präsentation an der Kapelle vor den Arkaden.
Dort werden uns ein paar Falkner die Schönheit und Erhabenheit ihrer Greifvögel nahebringen.

Wir freuen uns auf Sie!

Diese Veranstaltung ist kostenlos.