AktuellCorona

Video: Ökumenische Gedenkfeier

By 22. April 2021 No Comments

In einem ökumenischen Gottesdienst haben sich Lippstädter Glaubensgemeinschaften zusammengeschlossen, um den Menschen zu gedenken, die an oder mit der Krankheit Covid-19 gestorben sind. Bisher sind fast 50 Personen in Lippstadt daran verstorben. Viele weitere sind von den Folgen einer Infektion betroffen. Der Gedenkgottesdienst vom vergangenen Wochenende in der Lippstädter St.-Joseph-Kirche ist nun auch im Internet auf den jeweiligen Portalen der beteiligten Gemeinden zu finden – unter anderem an dieser Stelle.

Während der Gedenkfeier berichteten Menschen aus unterschiedlichen Professionen von ihren eigenen Erfahrungen in der Pandemie. Es sprachen eine Bestatterin, Krankenpflegerin sowie ein Krankenhausseelsorger. Ihre Gedanken widmeten sich der Fragestellung: Welche Erfahrungen haben sie mit Tod und Sterben in der Pandemie gemacht? Ebenso sprach Arne Moritz, Bürgermeister der Stadt Lippstadt. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom evangelischen Posaunenchor begleitet. Zudem spielte Pfarrer Christoph Peters Panflöte. Als zentrales Symbol für das Gedenken wurden weiße Schleifen aus Leinenstoff geknüpft und aufgehängt.

Beteiligt an der ökumenischen Aktion hatten sich die Evangelische Kirchengemeinde Lippstadt, die Freie evangelische Gemeinde Lippstadt (FeG Lippstadt), die Freie Christengemeinde Nordstern-Kirche e.V. Lippstadt, die Fröhlich-christliche Gemeinschaft e.V. sowie die Katholische Kirche Lippstadt.

Die weißen Schleifen sollen an die Covid-19-Verstorbenen erinnern. Foto: Thomas Thiesbrummel

Mit einem Klick auf das Video, wird dieses abgespielt.