Aktuell

Einführungs-Gottesdienst für neuen Verwaltungsleiter

By 21. August 2020 No Comments

Der neue Verwaltungsleiter Michael Heyer ist am Sonntag, 16. August in der St. Nicolaikirche öffentlich in seinem neuen Amt begrüßt worden. Er hatte seine Stelle am 1. Juli dieses Jahres angetreten (wir berichteten). Der Einführungs-Gottesdienst ist eine gängige Praxis geworden, die den Menschen aus den Gemeinden ein persönliches Vorstellen beispielsweise neuer Verwaltungsleiter ermöglicht.

„Die Kirche ist manchmal anders“, erklärte Pfarrer Thomas Wulf in seiner Ansprache. „Vieles unterscheidet uns von Wirtschaftsbetrieben und staatlichen Einrichtungen.“ Manchmal müsse jemand, der bei der katholischen Kirche arbeite, eine andere Perspektive einnehmen oder auch Dinge oder sich selbst „mutig auf den Kopf stellen“, so Wulf weiter. „Wir haben gekämpft, um dieses Jahr einen Verwaltungsleiter zu bekommen“, erklärte der leitende Pfarrer. In den anderthalb Jahren, in denen er und Heyer zusammenarbeiten, habe sich gezeigt, dass sie eine starke Doppelspitze abgeben würden. Heyer war zuvor als Außendienstmitarbeiter des Gemeindeverbandes für Lippstadt mit zuständig.

Bernd Brandhoff gratulierte als Vertreter der Kirchenvorstände. Er habe „den Eindruck, den richtigen Mann für den Job gefunden zu haben.“ Brandhoff sagte Heyer eine „vertrauensvolle und wertschätzende Unterstützung“ seitens der Kirchenvorstände zu.

Michael Heyer zeigte sich bewegt und sagte: „Wir bewegen uns – wir können was schaffen.“ Sein Geschenk zur Einführung – eine Radtour von Garfeln bis Lohe – soll ihm seinen Zuständigkeitsbereich noch näherbringen und ihm die Chance geben, ganz Lippstadt und seine Ortsteile kennenzulernen, so Wulf. Heyer freute sich auf „so viele Schätze“ die es auf diesem Weg zu sehen geben wird – „sowohl menschlich als auch Gebäude.“

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Harduin Boeven an der Orgel und gesanglich sowie Gerlinde Schulte-Eversum mit ihrer Klarinette. Kirchlich stand der Sonntagsgottesdienst im Zeichen von Maria Himmelfahrt (15. August) und der Kräuterweihe. Getreu der Kräuterweihe überreichte Margit Schulte auch Herrn Heyer gesegnete Kräuter – mit ihren Wünschen zum neuen Amt.

Ein Sektempfang im Garten des Pfarrhauses an St. Nicolai rundete das offizielle Willkommen ab. – ks

Bildzeile: Michael Heyer (l.) bedankt sich bei Bernd Brandhoff (M.) und Pfarrer Thomas Wulf für ihre Worte zur offiziellen Einführung. Foto: Karin Schlüter

Der Einführungs-Gottesdienst in Bildern