AktuellJunge KircheKinderMessdiener

Ein Licht in die Welt tragen

By 12. Januar 2021 No Comments

Pastor Torsten Roland hat einen Brief an die MessdienerInnen in Lippstadt geschrieben. Darin bittet er sie, ein Licht oder eine Kerze anzuzünden und ein Foto davon an ihn zu senden. Das haben viele gemacht.

In seinem Brief schreibt er: „Weihnachten ist das Fest, wo wir, jeder einzelne feiern, dass ein kleines Kind für uns alle geboren wurde und immer wieder wird. Vor 2020 Jahren ist im Stall zu Bethlehem durch dieses Kind ein Licht in die Welt gekommen.“

Licht weitergeben

„Dieses Licht dürfen wir als Ministrantengemeinschaften weitergeben jeder und jede auf seine Art und Weise. Und ich finde, dass wir gerade in dieser Zeit diesen wichtigen Auftrag ernst nehmen sollten. Halten wir das Licht nicht für mich selbst, sondern geben wir es weiter an die vielen Menschen die wir kennen.“

Hier sind die Lichter der MessdienerInnen aus Lippstadt:

Hier sind die Lichter von:

Alessio
Andre
Carla
Clarissa
Franziska, Miriam und Lea
Henri und Carl-Philipp
Kathrin
Leticia
Lina
Lucinda
und Teresa